Frierss Feines Haus

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurantguide 2020

93 Punkte
Essen
48/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen
48/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
8/10
3 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 92

Alles unter einem Dach: Günstige, feine Mittagsmenüs und Imbisse, gute Feinkost und am Abend verwöhnt Stefan Lastin mit großer Küche im Feinen Eck. Bis zu elf Gänge für alle Sinne.

Eigenbeschreibung

Frierss Feines Eck im Frierss Feinen Haus
Genuss vom Feinsten in all seinen Facetten


Das Feine Haus von Familie Frierss ist ein gelungener Mix aus Restaurant, Gourmet und Feinkost, der längst zu Kärntens kulinarischen Top-Adressen zählt. Seit sieben Jahren begeistern Küchenchef Stefan Lastin und Team die Gäste kulinarisch mit österreichischer Küche genauso wie durch international inspirierte Gerichte. Gekonnt spannt er den Bogen von Feinem à la carte im Restaurant bis zum abendlichen »Fine Dining« im »Feinen Eck«. Im Gourmet lässt der vielfach ausgezeichnete Koch (50Best Chef) seine feine Klinge sprechen und überrascht mit besonders raffinierten Gourmetmenüs, für die er drei Hauben-Gault-Millau trägt. Das Erfolgsrezept für seine Küche: ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein mit größter Leidenschaft für Spitzenprodukte aus der Region gepaart mit höchster Kreativität und Raffinesse bei der Zubereitung. »Bei unseren regionalen Spitzenproduzenten wissen wir, wo alles herkommt und welche Leidenschaft dahinter steht. So sind wir uns der Qualität sicher.«

Regionale Kärntner Spezialitäten von der Alm, vom Wald oder aus Fluss und See stehen ebenso auf seiner Speisekarte wie mediterrane Köstlichkeiten. So wird als Gruß aus der Küche feinster Kärntner Prosciutto Castello aus eigenem Hause Frierss kredenzt oder auf der berühmten „Wäscheleine alla Frierss“ eine der besonderen Schinkenspezialitäten ganz nach Saison. Bekannt ist Lastin für seine vielfach prämierten Kreationen vom heimischen Fisch. Wunderbar sind seine Variationen mit heimischem Saiblingskaviar oder wenn er Saibling auf Kärntner Lardo legt. Nicht verpassen sollte man seine ausgezeichneten Kreationen mit Albuferasauce, genial kombiniert zu seinem Reh, oder eines seiner raffinierten from nose-to-tail Gerichte. Lastins Paradedisziplin sind seine elfgängigen Überraschungsmenüs – ein kulinarisches Highlight der besonderen Art, auf das man sich unbedingt einlassen sollte. Dabei lässt sich der Meisterkoch ganz von den Vorlieben seiner Gäste inspirieren.

Zum vollendeten Genuss gehört ein gutes Glas Wein. Die feine Auswahl an erlesenen Spezialitäten in der Weinkarte überrascht und erfreut! Ja, die Karte hält, was der Name Feines Haus verspricht.

Feine Kost
Das besondere Ambiente macht der Blick auf köstlich gefüllte Alpe-Adria-Feinkostregale aus. Hier entdeckt man viele der Spitzenprodukte, die der Küchenchef veredelt: weltbeste Olivenöle, Balsamicos, Chutneys, Salze, Gewürze, Trüffelspezialitäten treffen auf Feinstes aus den Genussregionen Österreichs. Gegenüber verführt die Feinkosttheke mit einer Qualität und Vielfalt an Wurst- und Schinkenspezialitäten von Frierss, die begeistert und einlädt zum Gustieren und Entdecken.

Feiner Kochkurs
In Lastins exklusiven Kochkursen erfahren Kochliebhaber raffinierte Tipps, wie man seine Gäste kulinarisch verzaubert. Die Gäste erwartet eine exklusive Genussreise durch vier köstliche Gänge, die gemeinsam zubereitet werden, ein 4-Gang-Gourmetmenü rundet einen Abend voller Gaumenfreuden perfekt ab.


DETAILS

  • gehobene Preiskategorie
  • hausgemachtes Eis
  • Warme Speisen
  • Hunde nicht erwünscht
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
  • Gratis WLAN
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Nespresso-Partner
  • Barrierefrei

Öffnungszeiten

Typ:
Montag
08:00 bis 23:00 Uhr
Dienstag
08:00 bis 23:00 Uhr
Mittwoch
08:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag
08:00 bis 23:00 Uhr
Freitag
08:00 bis 23:00 Uhr
Samstag
08:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in

News

Österreichs Kulinarisches Erbe in Berlin

Heimische Spitzenköche begeisterten tausende Besucher auf Schloss Bellevue. Minister Rupprechter präsentierte die neue kulinarische Dachmarke.

News

Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

News

Best of: Fein, feiner, Feinkost

Der Boom der Edelgreißler: Delikatessenläden erleben eine Hochkonjunktur und verführen mit feinster Ware aus aller Welt. Die verstaubte Nostalgie wird...

Frierss Feines Haus

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche