Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Im »Dogenhof« ist alles außer dem Essen auf hohem Niveau.

© Akos Burg

Im »Dogenhof« ist alles außer dem Essen auf hohem Niveau.

© Akos Burg

Was gute Vernetzung und überaus freundliche Medienberichte so ausmachen! Der neue »Dogenhof« ist rammelvoll. Szenevolk, Anwohner, Starköche und Topwinzer spitzen auf freie Tische. Der 1899 erbaute prachtvolle Raum war lange zweigeteilt. Nun wurden eine ehema­lige Konditorei und der Concept-Store »Supersense« von Florian Kaps dank Mauerdurchbruch wiedervereint. Bei der Hardware ist alles bis ins kleinste Detail durchdacht. Für das Design zeichnen Yvonne Krisch und Robin Molenaar verantwortlich – großartiges Licht von Kupferlampen, schlammgrüne Wände, fesches Mobiliar. Die exzellenten Weingläser stammen von der Manufaktur Mark Thomas. Für den Inhalt sorgt per Empfehlung das weinaffine Personal – stets mit mehreren Optionen bewaffnet, um von supernatural bis klassisch jeden Geschmack abzudecken. Und als Herzstück des Lokals fällt die offene Feuerstelle auf, neben einem Holzofen daneben der einzige Ort mit Hitze.

Und langsam nähern wir uns dem Essen. Wie man mit Feuer umgeht, demonstriert das »Kiln« im Londoner Soho als Referenzlokal. Wie hier »gefeuert« wird, bleibt aber im Versuchsstadium stecken. Lila Karotte war am Feuer und bleibt dennoch hart, fast wie roh. Das Arrangement mit Shiitake-Pilzen wirkt improvisiert. Auch ohne Feuer bleibt’s ultra-schlicht: saurer Roter Rübensalat mit ein paar Klecksen Zitrus-Joghurt und drei Streifen Karotten gibt kein Gericht, das 8,50 Euro rechtfertigt. Und beim Fleisch wird’s dann wirklich problematisch – sowohl der »halbe Junggockel« als auch das Schwein wurden offenbar auf Vorrat gegrillt und warmgehalten. Wie gut das Produkt auch war – bei staubtrockener Garung bleibt nicht viel an Geschmack übrig. Vielleicht wäre ein Betriebsausflug ­der Küche nach London eine Idee.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 40 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 81 von 100

Falstaff Restaurantguide 2020

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Anm.: Das Restaurant wurde vor dem Lockdown getestet. Veröffentlicht wurde diese Kritik mit Verzögerung, da es wie viele Betriebe geschlossen hatte.

Dogenhof
Praterstraße 70
1020 Wien
T: +43 1 969083215
dogenhof.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: ZUMA

Als 14. Restaurant sperrte die erfolgreiche Nobelrestaurant-Kette »ZUMA« nun auch in Kitzbühel auf. Falstaff-Redakteur Alexander Bachl nahm den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Arezu

Neben klassischen Grillgerichten bietet das Ecklokal »Arezu« in der Wiener Josefstadt Schmorgerichte – und stets überaus freundlichen Service.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fortino

Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pumpui

Lebendige Küche im Thai-Restaurant des Ehepaars Zotter: Im Weißgerberviertel in Wien kann man sich bei günstigen Preisen durch Currys und andere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

News

Bachls Restaurant der Woche: Spoon

Mike Köberl, Schüler von Starkoch Wolfgang Puck, wird nach internationaler Karriere mit »Spoon« in Wien sesshaft. Speisekarte gibt es keine, nur die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

Im sesshaft gewordenen Pop-Up wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und Ice Cream Mochis belohnt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tuya

Côte d’Azur in Wien: Die einfach gehaltene südfranzösische Küche steht im Kontrast zum aufwendigen Interieur des Restaurants im 1. Bezirk.

News

Bachls Restaurant der Woche: Nguyen's

Vietnamesische Küche »at its best«: Die jüngste Niederlassung der Familie Nguyen liegt in der Wiener Leopoldstadt.